Alarmdienst

1. Einleitung
Wir, der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V., nehmen den Schutz personenbezogener Daten und damit eingeschlossen auch die Betroffenenrechte sehr ernst.
Mit diesen Erläuterungen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, 
welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Webseite und
beim Ausfüllen unserer Onlineformulare speichern und
zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden
und auf welchen Rechtsgrundlagen dies beruht und
welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.
Wir kontrollieren regelmäßig die internen Prozesse sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung in seinem Verantwortungsbereich im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgt und der Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet wird. 
Verantwortlicher 
Der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V. betreibt die vorliegende Website und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden deutschen und europäischen gesetzlichen Vorschriften.
DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V.
Sperlichstraße 25
48151 Münster
Telefon 0251 9739-0
Telefax 0251 9739-106
E-Mail: info(at)DRK-westfalen.de
Finanzamt Münster-Innenstadt 
Steuernummer: 337/5906/0047
Vertretungsberechtigte:
Der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V. wird gesetzlich vertreten durch:
Dr. Hasan Sürgit, Vorsitzender des Vorstandes
Gerd Diesel, Vorstand
 
2. Datenschutzbeauftragter
DRK Landesverband Westfalen-Lippe
Betriebswirtschaftliche Beratungs- und Service-GmbH
Datenschutzbeauftragte
 – Persönlich / Vertraulich – 
Hammer Str. 138-140
48153 Münster
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Kontaktdaten sind darüber hinaus im Internet unter www.drk-bbs.de verfügbar.
 
3. Betroffenenrechte
Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO folgende Rechte.
Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Zusätzlich können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Übertragung Ihrer Daten bei uns verlangen. Zudem haben Sie ein Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO.
Weiterhin können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden:
 
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10 
 
Widerruf
Falls eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann ohne Angaben von Gründen, formlos und mit Wirkung für die Zukunft geschehen.
 
4. Zwecke der Verarbeitung
Zu folgendem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:
Online-Formulare zur Übertragung von Informationen zum Zwecke der internen Kommunikation zwischen Einheiten, Kreisverbänden und der Einsatzzentrale des DRK Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V.
 
5. Website
Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:
IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit Ihres Besuches
Name und URL der abgerufenen Datei
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie 
der Name Ihres Access-Providers
Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO.
 
5.1  Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers / der Benutzerin speichern. 
Cookies ermöglichen es diesen Internetauftritt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich werden Cookies verwendet, um auf dieser Internetseite die Nutzung verschiedener Seiten zu messen. 
Die Arten von Cookies werden als „Session-Cookies“ und „Persistent-Cookies“ bezeichnet. Session-Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Internetauftritt verlassen. Alle mit diesen Cookies erhobenen Informationen sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers. 
Persistent-Cookies verbleiben auf der Festplatte Ihres Computers bis Sie diese löschen. Die Cookies werden nicht benutzt um Daten über Ihre Besuche auf anderen Seiten einzuholen. Cookies beschädigen oder beeinträchtigen die Funktionsweise Ihres Computers, Ihrer Programme oder Dateien nicht.
 
5.2  Login-Bereich
Die Möglichkeit über die Angabe eines Benutzernamens und eines Passworts in den Login-Bereich unserer Website zu gelangen, ist für Sie als Besucher unserer Website nicht vorgesehen. Ein Login ist ausschließlich für uns als Betreiber dieser Website möglich und dient rein internen administrativen Zwecken.
 
5.3 Kontaktaufnahme per E-Mail
Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Eingabe, Name, Mitteilungstext) von uns verarbeitet. Diese Informationen werden von Ihrem E-Mail-Client übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. 
Die Datenverarbeitung dient der Beantwortung Ihrer Anfrage und der Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Diese Verarbeitungen sind rechtmäßig, weil die Beantwortung Ihrer Anfrage sowie der Schutz unserer informationstechnischen Systeme berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO darstellen.
Die personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist. 
Bitte beachten Sie, dass generell nicht ausgeschlossen werden kann, dass unverschlüsselte E-Mails von Unbefugten während der Übertragung mitgelesen werden können. Wir raten Ihnen daher vom Versand unverschlüsselter E-Mails ab, sofern Sie uns personenbezogene oder sensible Daten mitteilen möchten. Nutzen Sie im Zweifel den Postweg oder rufen Sie uns an.
 
5.4 Online-Formulare
Wir bieten auf unserer Website verschiedene Online-Formulare an, über welche Sie uns Informationen übermitteln können. 
 
a. Infomeldung
Über das Online-Formular Infomeldung können Sie allgemeine Informationen an die Einsatzzentrale des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe e.V. übermitteln. Hierfür können Sie in der Eingabemaske folgende Daten eingeben:
Einheit
Kreisverband 
Absender
Telefon
Betreff
Nachricht im Freitextfeld
Einsatzort
Foto
E-Mail-Adresse des Absenders
Wir verwenden die von Ihnen übermittelten Informationen zur organisatorischen Abwicklung und Dokumentation der Einsätze. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO. 
Die Daten werden ausschließlich für interne Zwecke verwendet und nach einem Zeitraum von 24 Monaten gelöscht.
 
b. WE-Meldung (Wichtige Ereignis-Meldung)
Über das Online-Formular WE-Meldung können Sie Informationen an die Einsatzzentrale des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe e.V. übermitteln, wenn Ereignisse mit mehr als 25 Verletzten / Betroffenen, oder mit mehr als 100 Einsatzkräften, oder hohem Sachschaden, oder hohem Medieninteresse, oder externem Unterstützungsbedarf vorliegen. Hierfür können Sie in der Eingabemaske folgende Daten eingeben:
Name des Absenders
E-Mail-Adresse des Absenders
Kreisverband
Telefonnummer
Schadensort
Schadenobjekt
Schadeneintritt
Alarmierung um
Art des Ereignisses
Sonstiges
Lage (Freitext)
Tendenz (Freitext)
Gefahrstoff
Gefahrstoffmenge
Gefahrstoffnummer
Maßnahmen
Bevölkerung gewarnt
Erwartete Maßnahmen (Freitext)
Eingesetzte Kräfte des DRK
Weitere Kräfte
Unterstützung
Unterstützungsbedarf
 
Wir verwenden die von Ihnen übermittelten Informationen zur organisatorischen Abwicklung und Dokumentation der Einsätze. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO. 
Die Daten werden ausschließlich für interne Zwecke verwendet und nach einem Zeitraum von 24 Monaten gelöscht.
 
c. Einsatzmeldung EE (Einsatzmeldung Einsatzeinheiten)
Über das Online-Formular Einsatzmeldung EE können Sie Informationen an die Einsatzzentrale des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe e.V. übermitteln.
Hierfür können Sie in der Eingabemaske folgende Daten eingeben:
Einheit
Kreisverband
Teileinheiten
PTZ Kreis
DRK FüKw
DRK RTW
DRK KTW
DRK Sonstige
Stärke Führer
Stärke UFü
Stärke Helfer
Einsatzstatus
E-Mail-Adresse des Absenders
Wir verwenden die von Ihnen übermittelten Informationen zur organisatorischen Abwicklung und Dokumentation der Einsätze. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO. 
Die Daten werden ausschließlich für interne Zwecke verwendet und nach einem Zeitraum von 24 Monaten gelöscht.
 
d. Einsatzbericht
Über das Online-Formular Einsatzbericht können Sie Informationen an die Einsatzzentrale des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe e.V. übermitteln.
Hierfür können Sie in der Eingabemaske folgende Daten eingeben:
Kreisverband
Art des Einsatzes
Einsatzbeginn
Einsatzende
Ausrückzeit
Einsatzort
Einsatzanlasse
Sonstiges-Erläuterung
Alarmierung durch
Anzahl DRK-Kräfte
Eingesetzte DRK-Formation
Sonstige Kräfte
Kurzbericht Maßnahmen (Freitext)
Meldender
Dienststellung
E-Mail-Adresse des Absenders
Wir verwenden die von Ihnen übermittelten Informationen zur organisatorischen Abwicklung und Dokumentation der Einsätze. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO. 
Die Daten werden ausschließlich für interne Zwecke verwendet und nach einem Zeitraum von 24 Monaten gelöscht.
Alle Onlineformulare senden die eingegebenen Daten über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung.
 
5.6 Google Anwendungen
5.6.1  Google Allgemein
Wir weisen darauf hin, dass in den USA kein mit Deutschland und der EU vergleichbares Datenschutzniveau herrscht und wir in den USA für den Verbleib Ihrer Daten nicht garantieren können.
Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).
 
5.6.2  Einsatz von Google-Maps für PLZ-Suche und Anfahrtswegberechnung
Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., nachfolgend „Google“, ein. Mit „Google Maps“ können Sie z.B. Anfahrtswege berechnen und uns so schneller und einfacher finden. Der Einsatz von „Google Maps“ dient der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website, hierin sehen wir unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Betreiber des Services:
Adresse: Google Inc.
Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
CA 94043 USA
Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google-Maps" fallen bei Google folgende Daten an:
IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Name und URL der abgerufenen Datei
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers
Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.
Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.
Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html
sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html
 
5.7 Übermittlung an Drittstaaten
Alle von uns verarbeiteten Daten werden innerhalb Deutschlands bearbeitet und unterliegen dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Es erfolgt keine Übermittlung an Drittstaaten oder internationale Organisationen, die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt. 
 
5.8 Automatisierte Entscheidungsfindung
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.
 
6. Weblinks
Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.
Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.
 
 

 


Copyright © PadPort IT 2013. - www.katswarn.de - Alle Rechte vorbehalten.